Scorpions auch im Viertelfinale erfolgreich

4:1 Auftaktsieg in Rosenheim

“Jetzt ist alles möglich”, so die überzeugende Meinung der gut 100 Fans bei der Livestreamübertragung des ersten Viertelfinalspiels zwischen Rosenheim und den Scorpions im ICE-HOUSE-Restaurant.

Mit diesem 4:1 Auswärtssieg am Mittwoch in Rosenheim haben sich die Scorpions das Heimrecht zurückerobert. Die weiteren Viertelfinaltermine der “Best of five Serie” lauten: Freitag, 23. März, 20:00 Uhr, hus de groot EISARENA; Sonntag, 25. März, 17:00 Uhr, in Rosenheim, sofern die Serie weiter geht, spielen die Scorpions am Dienstag, 27. März 20:00 Uhr in der hus de groot EISARENA.

Ist die Serie dann noch nicht entschieden, findet das letzte Spiel wieder in Rosenheim (Do. 29. März) statt.

Mit dieser taktisch und kämpferisch überragenden Leistung am vergangenen Mittwoch in Rosenheim, in Kombination mit einer ganz starken Vorstellung von Björn Linda im Wedemärker Tor, haben die Scorpions unter Beweis gestellt, dass man auch in der Viertelfinalserie unbedingt mit Ihnen rechnen muss.

Eintrittskarten für das Spiel am Dienstag in der hus de groot EISARENA (sofern es stattfindet) gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Ticketshop am Eisstadion in Mellendorf oder im Internet unter www.hannoverscorpions.com/tickets