Scorpions empfangen Moskitos Essen

Zum vorletzten Heimspiel der Meisterrunde (Runde der besten sieben Oberligamannschaften) empfangen die Hannover Scorpions am Sonntag um 18:30  die ESC Wohnbau Moskitos Essen in der hus de groot EISARENA.

„Eine äußerst wichtige Begegnung für unser Team“, so Sportchef Eric Haselbacher. Nur die Mannschaften auf den ersten vier Tabellenplätzen starten mit einem Heimrecht in die am 9. März beginnenden “Playoffs”.

Reizvoll ist die Begegnung auch deshalb, weil die Scorpions ihr letztes Spiel der Meisterrunde am 2. März in Essen ausgetragen müssen. Insgesamt 6 Punkte sind in den beiden Begegnungen zu vergeben und können für das Erreichen der Plätze eins bis vier für beide Teams von großer Bedeutung sein.

Nachdem Sachar Blank bereits in Leipzig wieder einsatzfähig war und auch Björn Linda auf dem Wege der Besserung ist, sieht die Personalsituation zufriedenstellend aus.

Das letzte Heimspiel der Meisterrunde tragen die Scorpions am Sonntag, den 25. Februar um 18:30 in der hus de groot EISARENA gegen ihren aktuellen direkten Tabellennachbarn, die Saale Bulls Halle, aus.